Allergien

 

Allergiearten

  • Inhalative Allergien: Asthma, Heuschnupfen, Tierallergien, etc.
  • Insektengiftallergien: z. B. Bienenstiche, Wespenstiche
  • Allergische Hauterkrankungen: Ekzeme in Beruf und Haushalt, Neurodermitis, Kosmetikschäden usw.
  • Nahrungsmittelallergien

 

Allergieabklärungen

Nach einem ausführlichen Gespräch über die bestehenden Beschwerden erfolgen

  • Hauttests: prick, intracutan, epicutan
  • Labortests: Gesamt-IgE, diverse RAST-Bestimmungen, Komponentendiagnostik
  • Provokationstestung (falls erforderlich)

 

Allergiebehandlungen

  • Spezifische Immuntherapie: Hyposensibilisierung, subcutan und oral
  • Medikamentös
  • Allergieberatung: auch speziell für Neurodermitis

 

Die Abklärung und Behandlung erfolgt gemäß den Richtlinien der "Arbeitsgruppe Allergologie" der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie und den internationalen Leitlinien.